01

Maschinen­verkleidungen

In unserem Leistungsspektrum fertigen wir Einzelteile oder Prototypen und setzen Serienproduktionen um. Als eine Art der Blechverkleidung realisieren wir einfache und komplexe Maschinenverkleidungen. Diese kommen als Ummantelung des Maschinengrundkörpers zum Einsatz und erfüllen unter anderem eine Schutzfunktion. Unsere Maschinenverkleidungen finden in Branchen wie dem Maschinenbau, der Messtechnik, sowie der Solar- und Umwelttechnik Verwendung.

// UNSER MASCHINENPARK

UNSER SERVICE ÜBERZEUGT

Sobald Sie Ihre Anfrage telefonisch oder per Mail an uns stellen, schreiben wir nicht nur ein „klassisches Angebot“ und setzen einen Preis darunter: Wir prüfen bereits im ersten Schritt die generelle Umsetzbarkeit und hinterfragen Optimierungspotenziale. Dieser Service gehört für uns selbstverständlich zum Beratungsprozess dazu. Durch unsere kurzen Wege innerhalb des Teams, bekommen Sie so meist innerhalb eines Tages eine fundierte Rückmeldung.

Spezialist im Leistungsbereich Maschinenverkleidung - King GmbH Blechverarbeitung in Fluorn-Winzeln
Freundlicher Mitarbeiter im Leistungsbereich Maschinenverkleidung - King GmbH Blechverarbeitung in Fluorn-Winzeln

IM DETAIL: WIE FUNKTIONIERT‘S

Nach Eingang der Auftragserteilung für Ihre Maschinenverkleidung kümmern sich unsere Experten um Ihren Auftrag: Vom Stanzen, Lasern, Biegen und Schweißen über die Oberflächenbehandlung bis hin zur Montage.

Am Ende liefern wir Ihnen ein hochwertiges und langlebiges Produkt, made in Germany. Wir sind dabei Experten im Bereich der Kleinserienfertigung sowie der Großserienfertigung.

Die King GmbH steht für Vertrauen, Qualität und Transparenz. Sprechen Sie uns an und wir setzen gemeinsam die optimale Maschinenverkleidung für Sie um. Immer an Bord: Unsere rund 50 Mitarbeiter und die Erfahrung aus 3 Generationen. Wir bringen Blech in Form, seit 1928.

02

IHRE ANSPRECH­PARTNER
ZUM THEMA MASCHINEN­VERKLEIDUNGEN

Sie haben Fragen zum Thema Maschinenverkleidungen oder verwandten Themen?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

// ZU DEN ANSPRECHPARTNERN