01

BLECH PULVER­BESCHICHTEN

Pulverbeschichtung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Kurz gesagt wird dabei Kunststoffpulver elektrostatisch aufgesprüht und bleibt so am Werkstück haften. Bei diesem Verfahren kommt unsere Pulverbeschichtungsanlage für Großteile zum Einsatz, mit der wir Teile bis zu einer maximalen Größe von 5.000 x 2.400 x 2.400 mm pulverbeschichten können. Typischerweise werden Stahl und Aluminium bearbeitet.

// UNSER MASCHINENPARK

WIE FUNKTIONIERT PULVERBESCHICHTEN

Das Blech ist vor der Behandlung in der Regel naturblank. Im ersten Schritt wird die Oberfläche behandelt, also gereinigt und mit einer Eisenphosphatierung versehen. Nach einer Zwischentrocknung wird das bearbeitete Blech elektrostatisch beschichtet und im Ofen eingebrannt.

Bei der Farbauswahl greifen wir auf die Farben zurück, die das RAL-Institut seit über 75 Jahren verbreitet: die sogenannten RAL Farben. Das Farbspektrum umfasst 213 Farben mit den Oberflächen glatt oder mit Struktur. Für die Oberflächenbehandlung können Sie uns einfach die RAL Farbnummer nennen, mit der Ihr Blech pulverbeschichtet werden soll – beispielsweise RAL1011 für braunbeige oder RAL6001 für smaragdgrün.
Fachkraft mit Ausrüstung im Bereich Blech Pulverbeschichten - King GmbH Blechverarbeitung in Fluorn-Winzeln
Mitarbeiter mit Schutzausrüstung im Leistungsbereich Blech Pulverbeschichten- King GmbH Blechverarbeitung in Fluorn-Winzeln

WARUM PULVERBESCHICHTEN BEI DER KING GMBH

Metalle überziehen sich im Laufe der Zeit mit einer Oxidschicht. Diese Schicht ist bei Aluminium kaum sichtbar. Anders bei Stahl als Rotrost und bei verzinktem Stahl: Hier wird diese als Weißrost sichtbar. Um die Bildung der Oxidschicht zu verhindern, werden Bleche pulverbeschichtet. Dabei gilt der Grundsatz, je besser das Korrosionsverhalten der Beschichtung, umso sauberer und oxidschichtfreier muss das Grundmaterial sein.

Weitere Vorteile der Pulverbeschichtung:

  • Schlag- und Stoßfestigkeit
  • Abrieb- und Kratzfestigkeit
  • Mechanische Widerstandsfähigkeit, Verformbarkeit und Haftfestigkeit

WELCHE WEITEREN MÖGLICHKEITEN DER OBERFLÄCHEN­VEREDELUNG GIBT ES

In unserem modernen Maschinenpark haben Sie über die Pulverbeschichtung hinaus die Möglichkeit, zu BrünierenVerzinkenVeredeln, sowie zum Sand- und Glaskugelstrahlen.

Beim Brünieren werden Blechteile in alkalische Lösungen getaucht und es wird eine leichte Schutzschicht gebildet. Bei dieser Art der Oberflächenveredlung handelt es sich um kein klassisches Beschichtungsverfahren.

Beim Verzinken wird eine dünne Schicht Zink aufgetragen, um beispielsweise Stahl vor Korrosion zu schützen.

Beim Sand- und Glaskugelstrahlen werden unterschiedliche Strahlmittel eingesetzt, die mit hoher Druckluft auf das Werkstück gestrahlt werden. So können verschiedene Reinigungsgrade erzielt werden. Bei Edelstahlblechen kommen Glaskugeln zum Einsatz, mit denen Seidenmatteffekte erzielt werden.

Experten im Leistungsbereich Blech Pulverbeschichten - King GmbH Blechverarbeitung in Fluorn-Winzeln
Fachkraft im Leistungsbereich Pulverbeschichten - King GmbH Blechverarbeitung in Fluorn-Winzeln

WARUM PULVERBESCHICHTEN BEI DER KING GMBH

Der King GmbH vertrauen Unternehmen aus Maschinenbau, Messtechnik, sowie Solar- und Umwelttechnik. Unser Wissen geben wir seit 1928 von Jahr zu Jahr weiter. Mittlerweile ist die 4. Generation bereits in unserem traditionellen Familienunternehmen. In zwei Werken am Standort Fluorn-Winzeln fertigen unsere rund 50 Mitarbeiter Einzelteile, Prototypen und ganze Serien. Sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns von Ihnen zu hören. Denn wir bringen Blech in Form.

02

IHRE ANSPRECH­PARTNER
ZUM THEMA OBERFLÄCHEN­­BEHANDLUNG

Sie haben Fragen zum Thema Pulverbeschichten oder verwandten Themen?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

// ZU DEN ANSPRECHPARTNERN